De Hüller Theoterspeeler - Petri Heil und Waidmanns Dank

Petri Heil und Waidmanns Dank

Komödie von Bernd Gombold, niederdeutsche Fassung von Heino Buerhoop

deutscher theaterverlag, Weinheim

Weder Muttertag noch Hochzeitstag bringen Rudi dazu, auch nur einmal an seine Frau Gerda zu denken. Wie jeden Sonntagmorgen geht er zum Angeln und wirft ihr die gefangenen Forellen zum Ausnehmen auf den Küchentisch. Sohn Simon überrascht sie immer wieder mit seinen dreckigen Fußballerklamotten und Schwager Jann lagert gelegentlich mal ein geschossenes Reh in der Waschküche. Aber diesmal hat Gerda genug. Sie packt ihre Tasche und nimmt ein paar Tage Auszeit. Und siehe da: ohne Gerda läuft im Haushalt nicht mehr alles so perfekt ……….


               Rudi, Hausherr Rolf Kammmann
Gerda, seine Frau Gabi Kück
Tina, deren Tochter Ina Mahler
Simon, deren Sohn Jan Wolff
Jann, Rudis Bruder Klaus Ahlf
Anni, Gerdas Freundin Sandra Hoop
Oma Alma, Gerdas Mutter Regina Kern
Bert, Tinas Freund Thomas Oellrich
Soffleur Wilfried Mahler
Bühne

 
Günter Andreas
Ewald Kern
Günter Patjens
Kartenvorbestellungen, Platzreservierungen

 
Annika Raspe
Petra Keßler
Birgit Kammann

 

 


 

Wie immer im Programm: Plietsch op Platt

Die Ohrwürmer mit Wilfried, Sigrid, Marlies, Ute und Klaus