De Hüller Theoterspeeler - Dat Horoskop

Dat Horoskop
1986
von Jens Exler

In diesem Stück geht es um die Sterndeuterei und das Horoskope machen.
Das Stadtfrollein von Appen, die in dem Gasthof "Zur alten Mühle" in Timmersiek logiert, macht für den Nachbarssohn Martin Wittmark, laufend Horoskope. Dieser glaubt fest an die Sterne und läßt deshalb auf seinen Feldern schon monatelan nach Oel bohren. Das kostet ihm täglich sehr viel Geld und er bringt mit seiner sleenigen Idee seinen schönen Hof und die alte Wassermühle an den Rand des Ruins.
Die Müllerknechte Kalle und Jünne wollen aber unbedingt verhindern, dass es zur Zwangsversteigerung kommt. Wie sie das machen, sei noch nicht verraten.


Johanne Brooks, Gastwirtin   Lisa Hoop
Silke, ehr Dochter   Petra Meyer
Kalle Troll, Knecht   Gerd Oellrich
Jünne Griffel, Knecht   Günter Andreas
Martin Wittmark, Nawersöhn   Wilfried Bartels
Jens Wulf, Ingenieur   Ewald Kern
                            Soffi von Appen, Stadtfrollein   Regina Kern
Prof. Wassermann, Chicago   Richard Schlichting
Börgermeister   Günter Patjens
Wachtmeisterin   Birgit Oellrich
Souffleur   Hans-Heinrich Kruse

Mit im Programm:
"Mudders Jung"
Sketch mit
Stefan Andreas als Jung und Herta Stelling als seine Mutter


Wie immer:
Die Ohwürmer
mit Wilfried, Sigrid, Marlies, Ute und Klaus
sowie Gerhard mit der Handharmonika