De Hüller Theoterspeeler - Herta Stelling

Herta Stelling

Schauspielerin, back office management

Hetti gehört auch seit Anfang an zu De Hüller Theoterspeeler und mimte in all den Jahren die untschiedlichsten Rollen. So schlüpfte sie scheinbar mühelos von der integranten Magd über die naive Bauersfrau und noch allerlei andere Rollen in die verschiedensten Charakter. Leider hat sie 2006 ihr "aktive Karriere" beendet, womit De Hüller Theoterspeeler einen wahren Publikumsliebling verloren.
So ganz konnte sie aber denn doch nicht von uns lassen; sie unterstützt uns weiterhin dadurch, dass sie die Kartenreservierungen entgegen nimmt.

2006 "Schäferstündchen" Meta, Hushöllersch
2005 "Dat Lock in de Wand" Jule, Magd
2004 "De hölten Jungfro" Lieschen Quast, Wirtschafterin
2003 "De leevbrünstige Buuer" Emma Schröder, Buuersfroo
2001 "Allns wegen een Nacht" Lieschen, Köksch
2000 "De Jungfern von'n Eeckenhoff Jette, Magd
1999 "Hannes wo weers du letzte Nacht?" Metta, Dienstmagd
1996 "Petrus gifft Urlaub" Stina, in Deenst bi Emma Petersen
1995 "Verdreihte Verwandtschopp" Trine Puck, Grootdeern
1992 "Blifft all'ns in de Familie" Rieke Holtappel, Hotelbesitzerin
1991 "Mien Froo hett'n Brögam" Mathilde, Hausgehilfin
1990 "Rendezvous in't Buuernschapp" Greta, Köksch
1989 "Mudder kriggt Zwangsurlaub" Lisa
1988 "De verdreihte Sünnenwendnacht" Eulalia Pamperl, Witwe
1987 "De hölten Jungfroo" Lieschen Quast, Wirtschafterin
1983 "Blinnekoh" Talke Krümpelmann
1982 "Besöök ut de Stadt" Martha, Brut
1981 "De Hexenhoff" de schwatte Tille, Hannelsfroo
1980 "Schwienskomödie" Sofie, Kösch bi Lamken