De Hüller Theoterspeeler - Christiane Ahlf

Christiane Ahlf

Schauspielerin

Christiane spielt seit 1992 bei De Hüller Theoterspeeler mit und schlüpfte seitdem in unterschiedlichste Rollen. Nachdem sie sich 2008 eine Pause gegönnt hat, war sie 2009 wieder als "swatte Tille" dabei und bot allerlei Spökenkrom dar.
Seither begeisterte sie in unterschiedlichsten Rollen das Publikum, was ihr sicher auch in diesem Jahr sicher wieder gelingen wird - auch wenn sie "gealtert" ist.

 

 

2017 "Rabatz op'n Campingplatz" Oma Ilse, Mutter von Mathilde
2016 "Julius geiht in (Un)Ruhestand"
Gisela Hirsch, Ehefrau
2015 "Birnen, Bohnen und Speck" Helga Krause, Ehefrau
2014 "Hüttenzauber" Uschi Poppe, Sekretärin
2013 "Onkel Hubbi mokt dat all!" Else Wachtel, Nachbarin
2012 "Sluderkraam in't Treppenhus" Meta Bold, Nachbarin
2011 "Sigi is an all'ns Schuld
Minna Herzog, Zirkusamazone
2010 "De gemischte Sauna" Ida, Weertsfroo
2009 "De Hexenhoff"
de schwatte Tille, Hannelsfroo
2007 "Kattenjammer" Brigitte, Buuersfroo
2006 "Schäferstündchen" Lissy Käfer, Freundin von Hinni jun.
2005 "Dat Lock in de Wand" Desiree
2004 "De hölten Jungfru" Luise Winkler, Kunstgewerblerin
2003 "De leevbrünstige Buur" Wiebke, Tochter
2002 "Onkel Paul is de Beste" Hanni, Tochter
2000 "De Jungfern von Eickenhoff" Nelly, Magd
1999 "Hannes wo weers du letzte Nacht?"
Lilly, Schauspielerin
1998 "Bett un Fröhstück"
Rieke, ältere Tochter
1997 "Brandstiftung" Lieschen, Tochter
1996 "Petrus gifft Urlaub" Ursula Thorgard, Stieftochter
1995 "Verdreihte Verwandschopp" Friedel, Lüttdeern
1994 "Keen Tied för Opa" Elvira Berger, Sportlehrerin in Ruh
1993 "De drei Blindgängers" Greten, alte Haushälterin
1992 "Blifft all'ns in de Familie" Martina Schulz, Tochter